E-Mail Impressum  


Sie sind hier: Startseite > Ihr Finanzamt

Das Finanzamt Singen

Der Amtsbezirk des Finanzamts Singen umfasst mit 22 Gemeinden rund 87 v.H. der Gesamtfläche des Landkreises Konstanz. Die Stadt Singen ist das Zentrum des Hegaus und liegt nicht weit von der Schweizer Grenze. Neben namhaften Industriebetrieben hat der Handel immer größere Bedeutung gewonnen.

Eine steuerliche Besonderheit ist die Gemeinde Büsingen am Hochrhein.
Sie ist vollkommen von der Schweiz umgeben und daher Zollausschlussgebiet mit Währungsanschluss an die Schweiz. Die Bürger Büsingens sind zwar Deutsche, sie sind aber kulturell in die Schweiz integriert. Sie unterliegen dem deutschen Einkommensteuerrecht, aber dem Schweizer Umsatzsteuerrecht.

Anfahrtbeschreibung mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Vom Bahnhof / Bushaltestellen in die Fußgängerzone. Rechts in die Hadwigstr. einbiegen über die Thurgauerstr. zur Alpenstr. ( ca. 5 Minuten ).

Anfahrtbeschreibung mit PKW:

Von der A 8 Abfahrt Singen ins Zentrum. Am Rathaus vorbei in Richtung Konstanz ( B 34 ) links abbiegen. Vorbei an der Fußgängerzone rechts ( 2. Querstrasse ) in die Alpenstr. einbiegen. Gegenüber der Herz-Jesu Kirche befindet sich das Finanzamt Singen.

Von Konstanz kommend an der Kreistankstelle vorbei in Richtung Stadtmitte. Links ( 3. Querstrasse ) in die Alpenstr. einbiegen und über die Ekkehardstr. bis zur Herz-Jesu Kirche vorfahren.

Zum Lageplan

Zur Übersicht der zum Amtsbezirk des Finanzamts gehörenden Gemeinden und Städte.

Zum Überblick über die Aufbauorganisation des Finanzamts ( Schema ).

Das Finanzamt ist im Einzelnen zuständig für die Festsetzung und Erhebung folgender Steuern:

  • Einkommensteuer (einschl. Lohnsteuer und Kapitalertragsteuer)
  • Körperschaftsteuer
  • Kirchensteuern
  • Solidaritätszuschlag
  • Umsatzsteuer
  • Grunderwerbsteuer
  • Kraftfahrzeugsteuer

Des Weiteren werden im Finanzamt folgende Aufgaben wahrgenommen:

  • Außenprüfungsdienste
  • Einheitsbewertung (Grundvermögen)
  • Festsetzung der Gewerbesteuermessbeträge für die Gemeinden
  • Festsetzung der Grundsteuermessbeträge für die Gemeinden

Dem Finanzamt sind außerdem verschiedene zentrale Zuständigkeiten übertragen:

Aufgabe
für das Finanzamt / für die Finanzämter
Allgemeine Betriebsprüfung
Amtlicher landwirtschaftlicher Sachverständiger
Bausachverständiger

Hinweis: Die Aufzählung ist nicht abschließend. Weitere Einzelheiten ergeben sich u.a. aus der "Finanzämter-Zuständigkeitsverordnung" in der jeweils gültigen Fassung. Auskünfte dazu erhalten Sie beim Finanzamt.

Folgende Aufgaben werden von anderen Finanzämtern wahrgenommen:

Aufgabe
übertragen auf das Finanzamt
Allgemeine Betriebsprüfung für bestimmte Betriebe der Land- und Forstwirtschaft
Arbeitnehmerüberlassung (grenzüberschreitend), sofern nicht Baugewerbe
Arbeitnehmerüberlassungsfälle des Baugewerbes (Frankreich)
Arbeitnehmerüberlassungsfälle des Baugewerbes (Liechtenstein, Schweiz)
Ausländische Werkvertragsunternehmen und Werkvertragsarbeitnehmer sofern nicht Baugewerbe
Besteuerung der Bauherrengemeinschaften / Immobilienfonds
Erbschaft- und Schenkungsteuer
Rennwett-/Lotteriesteuer
Steuerfahndung
Straf- und Bußgeldsachen
Umsatzbesteuerung ausländischer Unternehmer (Frankreich)
Umsatzbesteuerung ausländischer Unternehmer (Liechtenstein, Schweiz)
Versicherungssteuer, Feuerschutzsteuer
Werkvertragsunternehmer und Werkvertragsarbeitnehmer des Baugewerbes (Frankreich)
Werkvertragsunternehmer und Werkvertragsarbeitnehmer des Baugewerbes (Liechtenstein, Schweiz)
Zentrale Lohnsteuer-Außenprüfung bei Arbeitgebern mit über 300 Arbeitnehmern

Hinweis: Die Aufzählung ist nicht abschließend. Weitere Einzelheiten ergeben sich u.a. aus der "Finanzämter-Zuständigkeitsverordnung" in der jeweils gültigen Fassung. Auskünfte dazu erhalten Sie beim Finanzamt.